Neuraltherapie, das Störfeldgeschehen

Was ist das Vegetative Nervensystem?

Definition

  • Neben der Bezeichnung Vegetatives Nervensystem, wird häufig auch der Begriff Autonomes Nervensystem oder Viszerales Nervensystem verwandt. Alle Beschreibungen beziehen sich auf den selben Sachverhalt.
  • Das Vegetative Nervensystem stellt sicher, dass innerkörperliche Vorgänge störungsfrei ablaufen.
  • Es versorgt die Organe mit Nervenimpulsen über einen vorprogrammierten und automatisch ablaufenden Regelmechanismus. Dadurch ist sichergestellt, dass alle grundlegenden Lebensfunktion aufrecht erhalten bleiben.
  • Das Wesentliche am Vegetativen Nervensystem ist, dass es nicht unserer willentlichen Kontrolle unterliegt, es also egal ist, ob wir uns im Wachzustand befinden oder schlafen. So können wir z.B. keinen Einfluss darauf nehmen, ob unser Herz schlägt oder nicht. Der Darm ist tätig, ob wir schlafen oder am PC arbeiten.
Was ist das Vegetative Nervensystem? | Neuraltherapie, das Störfeldgeschehen
Diese Tatsachen finden daher ihren Ausdruck in den Wörten

  • autonom = unabhängig
  • vegetativ = pflanzlich
  • viszeral = auf die Eingeweide bezogen

Einteilung

Das Vegetative Nervensystem ist ein Teil des gesamten Nervensystems.
Das Flussdiagramm soll einen Eindruck von der Stellung des Vegetativen Nervensystems innerhalb dieser Hierarchie vermitteln.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.