Chiropraktiker in Lüneburg:

Ausbildung, Techniken, Chirotherapie bei Schwangeren

 

 

Meine Chirotherapie | Chirotherapeut, Chiropraktiker, Chiropraktik, Chirotherapie

Kurzinfo: Chirotherapie

Die Chirotherapie betreibe ich täglich seit 1997. Seit Ablegen einer Prüfung bei der Ärztekammer Niedersachsen bin ich berechtigt, die Zusatzbezeichnung Chirotherapie zu führen.

Zusätzlich habe ich Fortbildungen in der amerikanischen Chirotherapie bzw. Chiropraktik absolviert.

Meist kombiniere ich dieses Verfahren mit osteopathischen Techniken, Akupunktur, Schröpfen, Neuraltherapie und Wärmeanwendungen.

Anwendung z.B. bei: Akuten oder chronische Rückenschmerzen im gesamten Verlauf der Wirbelsäule, Bandscheibenvorfälle der Hals-,, Brust-, und Lendenwirbelsäule, Kopfschmerzen, Tinnitus, Schwindel, Schmerzen an den Extremitätengelenken, Schulterschmerzen
Ersttermin: 30 Min. mit Untersuchung; 60 Minuten mit zusätzlicher Behandlung
Behandlungsdauer Folgetermine: 20-40 Min.
Kosten pro Behandlung: ab 99€*
Behandlungshäufigkeit: je nach Beschwerdeintensität 1-2 x pro Woche bishin zu täglichen Behandlungen bei Bandscheibenvorfällen
*Die Abrechnung erfolgt gemäß den Vorgaben der GOÄ (GebührenOrdnung für Ärzte).

Bei welchen Krankheitsbildern kann ich als Chiropraktiker helfen?

Rückenschmerzen | Rückenschmerzen

Rückenschmerzen

Bandscheibenvorfall | Krankheitsbilder

Bandscheibenvorfall

Warum entstehen Hautfalten | Ästhetische Medizin

Hüftschmerzen, -Arthrosen

CMD | Krankheitsbilder

CMD

Schwindel | Krankheitsbilder

Schwindel

Migräne | Krankheitsbilder

Migräne

Beinlängendifferenz | Krankheitsbilder

Beinlängendifferenz

Kopfschmerzen | Krankheitsbilder

Kopfschmerzen

Warum entstehen Hautfalten | Ästhetische Medizin

Knieschmerzen, -Arthrosen

 

Schulterschmerzen | Krankheitsbilder

Schulterschmerzen

Tennisarm | Krankheitsbilder

Tennisarm

Tinnitus | Krankheitsbilder

Tinnitus

Was ist Chirotherapie?

Die Chirotherapie ist ein mehr als 100 Jahre altes Verfahren. Sie wurde u.a. in den USA entwickelt. Aber auch in Deutschland wird sie seit langem praktiziert. Die diese Techniken praktizierenden Therapeuten wurden häufig als „Knochenbrecher“ bezeichnet. Bei der Chirotherapie wird davon ausgegangen, dass Gelenkfehlstellungen, Sehnen- und Muskelfunktionsstörungen Auswirkungen auf die Organe haben können. Der Chirotherapeut arbeitet zumeist nur mit seinen Händen.

Im Gegensatz zur Osteopathie ist die Chirotherapie von der Schulmedizin anerkannt.

Eine Auswahl aus den vielen Behandlungstechniken werden weiter unten auf dieser Seite vorgestellt.

Chirotherapie bei Schwangeren

Viele Schwangere erleiden während der Schwangerschaft einmalig oder wiederholt Schmerzen an der Wirbelsäule.
Häufig blockieren das Beckenschaufel-Kreuzbeingelenk (ISG), sog. ISG-Blockierung sowie die Wirbelgelenke der Lendenwirbelsäule (LWS-Syndrom). Die Schmerzen können dann so stark werden, dass die Mobilität erheblich eingeschränkt sein kann. Mit einer speziellen Behandlungsliege, der COX-Mobilisationsliege, können die Patientinnen in meiner Praxis auch in Bauchlage behandelt werden ohne das dabei der Bauch gedrückt wird.
Die Chirotherapie setze ich auch während der Schwangerschaft in Kombination mit Akupunktur, dem Schröpfen und einer Wärmeanwendung ein.
Die folgenden Fotos verdeutlichen, wie bequem eine Schwangere auf dieser Behandlungsliege in Bauchlage therapiert werden kann:
Chirotherapie bei Schwangeren | Chirotherapeut, Chiropraktiker, Chiropraktik, Chirotherapie

Ausbildung zum Chiropraktiker

Die beiden Begriffe Chirotherapeut oder Chiropraktiker sind nicht geschützt. Und dahinter verbirgt sich auch kein eigener in Deutschland anerkannter Ausbildungsberuf. Die Ausbildung dauert meist mehrere Jahre. Der ärztliche Chirotherapeut darf die Zusatzbezeichnung „Chirotherapie“ führen, nachdem er bei der Ärztekammer eine Prüfung abgelegt hat. Der Chirotherapeut muss entweder approbierter Arzt sein oder aber ist als Heilpraktiker/in anerkannt.
Es hat sich eingebürgert, dass ein Arzt meist als Chirotherapeut und ein Heilpraktiker als Chiropraktiker bezeichnet wird.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.