Ästhetische Medizin

Zu meinem Leistungsangebot gehören Behandlungstechniken aus der nicht-operativen Ästhetischen Medizin. Die meisten Verfahren bleiben oberflächlich und betreffen nur die Haut bzw. die Haare. Als einzig invasives Verfahren führe ich das Fadenlifting durch. Meine Mitarbeiterinnen beraten Sie gerne oder Sie buchen direkt hier Ihren Wunschtermin!

Über Ästhetische Medizin | Ästhetische Medizin

Was ist Ästhetische Medizin?

Sie befaßt sich mit der Behandlung des äußeren Erscheinungsbildes eines Menschen. Es geht dabei nicht nur um Schönheit, sondern auch um die Abschwächung oder Beseitigung von Makeln, die die individuelle Lebensqualität erheblich einschränken können!

 

Über Ästhetische Medizin | Ästhetische Medizin

Häufige Falten im Kopfbereich

Überwiegend werden die Falten im Gesichts- und Halsbereich behandelt. Sie unterschieden sich in Gestalt und Form. Sie entstehen z.B. durch Muskelaktivität oder durch Absacken von Gewebeanteilen. Die Behandlung richtet sich meist nach dem Entstehungsmechanismus!

Therapie mit Hyaluronsäure | Ästhetische Medizin

Therapie mit Laser (LaseMD)

Mit dem LaseMD lassen sich in der Oberhaut gelegene Veränderungen in wenigen Behandlungen nachhaltig reduzieren oder sogar komplett entfernen. Die Therapie von kleineren Hautfalten, Straffung der erschlafften Haut, Entfernung von Pigmentflecken und die Behandlung von Haarausfall sind nur einige der Einsatzmöglichkeiten dieses fast schmerzfreien Verfahrens.

 Fadenlifting | Ästhetische Medizin

Therapie mit Radiofrequenz (Genius)

Die in tieferen Hautschichten gelegenen Falten, Dehnungsstreifen  und anderen Alterserscheinungen lassen sich aus einer Kombination von Radiofrequenz und Microneedling nachhaltig reduzieren. Das Verfahren bewirkt eine Straffung, Volumenzunahme und Verbesserung der Elastizität der Haut, nicht nur im Gesicht, sondern auch an vielen anderen Körperstellen.

Therapie mit Hyaluronsäure | Ästhetische Medizin

Therapie mit Hyaluronsäure

Mit der Hyaluronsäure lassen sich diverse Falten sowie Hautunebenheiten abschwächen. Dabei kommen verschiedene Hyaluronzusammensetzungen zum Einsatz; je nach Art der Falten!

 Fadenlifting | Ästhetische Medizin

Fett-weg-Spritze

Mit einem Wirkstoffcocktail werden lokale Fettpolster unwiderbringlich zum Abschmelzen gebracht! Sie eignet sich besonders für solche Fettdepots, die sich durch ein Reduktionsdiät und sportlicher Aktivität nicht reduzieren lassen!

 Fadenlifting | Ästhetische Medizin

Fadenlifting

Das Fadenlifting stellt die modernste Methode zur nichtoperativen Straffung und Faltenbehandlung der Haut dar. Spezielle Fäden werden schmerzfrei in die Haut eingebracht. Der Effekt ist sofort mit Ende der Behandlung sichtbar.

Therapie mit Botolinumtoxin (Botox) | Ästhetische Medizin

Faltenbehandlung mit einem Bakterientoxin

Mit einem Bakteriumtoxin lassen solche Hautfalten stark reduzieren, die durch eine dauerhafte Muskelaktivität entstanden sind. Sie werden auch als dynamische Falten bezeichnet!

Warum entstehen Hautfalten | Ästhetische Medizin

Therapie von Haarausfall

Mit der Eigenblutbehandlung und der Mesotherapie lässt sich eine Verbesserung der Haardichte erreichen. Die Haarneubildung wird angeregt durch die Inhaltsstoffe des Eigenbluts sowie den vor Ort eingebrachten Wirkstoffen! Eine Wirksteigerung lässt sich durch zusätzlichen Einsatz des LaseMD erreichen.

Therapie mit Hyaluronsäure | Ästhetische Medizin

Hautverjüngung mit Microneedling, Mesotherapie, PRP

Verkleinerung der Hautporen, Zunahme der Elastizität und der Hautspannung durch Anregung der Bindegewebsneubildung (Kollagenneubildung) ist das Ziel des Microneedlings, der Mesotherapie und des PRP.

Warum entstehen Hautfalten | Ästhetische Medizin

Aknenarben

Aknenarben können die Lebensqualität eines Menschen erheblich einschränken, vor allem dann, wenn sie für jeden sichtbar vorkommen. Ich behandle diese Hautveränderungen mit zwei Verfahren: dem LaseMD und dem Genius. Auch wenn meist ein komplette Beseitung nicht möglich sein wird, so lässt sich durch eine Reduktion der Makel das Hautbild verfeinern.

Therapie mit Hyaluronsäure | Ästhetische Medizin

Vergrößerte Hautporen

Grosse Hautporen zeigen sich vor allem im Gesicht. Auch wenn sie per se keine Krankheit darstellen, können sie sehr störend sein und das Wohlbefinden eines Menschen schmälern. Die Behandlung führe ich vor allem durch mit dem LaseMD und dem Genius. Es sind zwei Verfahren, mit denen eine nachhaltige Verfeinerung des Hautbildes erreicht werden kann.

Aufbau der Haut | Ästhetische Medizin

Melasma

Pigmentflecken (Melasma) sind oberflächliche Pigmentstörungen, die vor allem im Gesichtsbereich als sehr störend wahrgenommen werden. Sie treten überzählig häufig beim weiblichen Geschlecht, aber auch bei dunkleren Hauttypen auf. Eine nachhaltige Reduktion lässt sich sehr gut mit dem LaseMD in Verbindung mit einem konsequenten Sonnenschutz erreichen.

Warum entstehen Hautfalten | Ästhetische Medizin

Altersflecken

Altersflecken sind oberflächliche Pigmentveränderungen. Sie treten überall dort auf, wo die Haut über die Lebensjahrzehnte einer verstärkten UV-Bestrahlung ausgesetzt war. Für den Einzelnen können sie als störend wahrgenommen werden. Eine nachhaltige Reduktion lässt sich sehr gut mit dem LaseMD erreichen.

Warum entstehen Hautfalten | Ästhetische Medizin

Warum Hautfalten entstehen

Die Alterung der Haut ist ein mehr oder weniger langsam ablaufender Prozeß, der sich u.a durch eine Faltenbildung, aber auch z.B. durch Haarausfall bemerkbar machen kann!

Aufbau der Haut | Ästhetische Medizin

Aufbau der Haut

Die Kenntnis über den Aufbau der Haut ist die Grundlage dafür zu verstehen, wie mit ästhetischen Verfahren das Hautbild verbessert werden kann!